114 JAHRE FIRMENGESCHICHTE

Die Firma Zaitschek GmbH blickt auf über 114 Jahre Firmengeschichte und Erfahrung in den Bereichen Sanitär, Installation und Bauspenglerei zurück.



Bereits 1902 gründete Karl Zajitschek in Mönchsroth einen Spenglereibetrieb, siedelte aber schon 1908 nach Wassertrüdingen um. 1948 gründet Emil, Sohn des Firmengründers, einen eigenen „Spenglerei- und Installationsbetrieb“, ebenfalls in Wassertrüdingen. Um Verwechslungen zu vermeiden ließ er das „j“ aus dem Familiennamen streichen. 



Als 1964 Emils Sohn Günter die Teilhaberschaft übernimmt, wird das Unternehmen global tätig. Es führt Aufträge aus den USA, China, Algerien, Libyen und vielen weiteren Ländern für Blechkantungen im industriellen Stil aus.



Seit 1994 ist Matthias Zaitschek Geschäftsführer der Zaitschek GmbH.

Seit 2014 ist Manuel Zaitschek in der 5. Generation als Werkstattmeister tätig.